Umfassende Reporting-Lösung

für die RiskExperts Risiko Engineering GmbH

Administrator

Das Unternehmen

Die RiskExperts Risiko Engineering GmbH ist ein Tochterunternehmen der RiskConsult Sicherheits- & Risiko-Managementberatung Ges.m.b.H. die sich seit über 20 Jahren mit Risikomanagement beschäftigt und zu den größten und kompetentesten Anbietern national und international zählt.

Herausforderung

Auf Grund des rasanten Wachstums der Risk Experts in den letzten Jahren führten gewachsene Datenbestände und gestiegene Anforderungen der Benutzer an Reports zu einem erhöhten Aufwand in der Pflege der vorhandenen Reporting-Lösung und damit auch zu zunehmenden Kosten. Anforderungen wie eine tägliche Auswertung bestimmter Kennzahlen, Änderungen, sowohl in den Reports, als auch im Quellsystem – einer Leistungsdatenerfassung – waren mit hohem Aufwand verbunden.

Abwägen von Möglichkeiten


Die Risk Gruppe suchte eine umfassende Reporting-Lösung, die folgende Anforderungen erfüllt:

  • Eine leistungsstarke Webanwendung muss den Zugang zu Reports und Kennzahlen jederzeit gewährleisten.
  • Benutzer können selbstständig in Datenbeständen navigieren und eigenständig Analysen durchführen.
  • Ein Berechtigungssystem gewährleistet die Sicherheit der Daten.
  • Reports ermöglichen professionelle Darstellungen von Tabellen, Crosstabs und Charts.
  • Ein automatisches Zustellen vordefinierter Reports per Email zu bestimmten Zeitpunkten ist möglich.
  • Eine etablierte Lösung, die bereits eine kritische Masse an Kunden und Nutzern hat, soll die Sicherheit für die Zukunft gewährleisten.
  • Die Kennzahlen müssen täglich berechnet werden und in einem Datawarehouse abgelegt werden.
  • Ein Werkzeug zum Laden, Bereinigen und Vorverdichten der Informationen für das Reporting soll verwendet werden.

Lösung

Zum Einsatz kam JasperServer in der Community Edition. Diese Version erfüllt alle genannten Anforderungen und bietet zudem den Vorteil, dass sie als Open Source zur Verfügung steht und daher bei der Risk Gruppe ohne Lizenzkosten eingesetzt werden kann.

Die Lösung wurde zusammen mit datenpol gmbh bei der Risk Gruppe umgesetzt. Zunächst wurde das Datawarehouse-Datenmodell und die Spezifikation der benötigten Kennzahlen erstellt. Die Umsetzung der Beladung des Datawarehouses erfolgte im nächsten Schritt. Danach wurden Reports und Analysefunktionen für die Web-Applikation entwickelt und den  Benutzern zur Verfügung gestellt.

Weiterführende Informationen

Jaspersoft Corporation hat über dieses Projekt eine Case Study mit dem Titel "RiskExperts geht bei seinen Reports mit Jaspersoft auf Nummer sicher" veröffentlicht. Im Folgenden zitieren wir daraus:

„Die Integration vom JasperReports Server verlief ohne große Herausforderungen. Der geplante Implementierungsaufwand von zwei Wochen konnte mit Unterstützung der datenpol GmbH problemlos umgesetzt werden. Insgesamt waren lediglich zwei Personen bei der Integration der Lösung involviert.“

Durch den Einsatz der Jaspersoft Business Intelligence Suite können unsere Mitarbeiter jetzt selbstständig und jederzeit mit einem leistungsstarken Analysetool und bereitgestellten Reports auf aktuelle Daten zugreifen. Unsere Verantwortlichen werden dadurch viel  besser in der Leitung ihrer Bereiche unterstützt.

Dipl. Inf. Christoph Wellner, Projektleiter der Risk Gruppe